der fluss

 

 

 

der fluss fließt

 

der fluss erzählt

 

mir

 

wer er ist

 

 

 

wo er her kommt

 

wo er ist

 

wo er hin geht

 

 

 

und dass er zu jeder Zeit

 

an jedem Ort ist

 

 

 

der fluss fließt

 

der fluss erzählt

 

mir

 

dass es gar keine Zeit gibt

 

und alles in jedem Moment da

 

vergangenes

 

zukünftiges

 

alles

 

in jedem Moment

 

 

 

und ich nicke

 

und der fluss fließt

 

durch mich durch

 

 

 

und ich sehe

 

meine vergangenheit

 

meine zukunft

 

mein jetzt

 

ich bin

 

ich bin 5 und gleichzeitig 60

 

ich bin Mutter und Tochter und Großmutter

 

 

 

noch nicht geboren

 

und schon tot

 

 

 

am anfang und am ende

 

zu jeder zeit

 

mit allem

 

im jetzt

 

 

 

und der fluss

 

fließt

 

weiter

 

 

 

der Fluss lehrt mich

 

geduldig zu sein

 

der Fluss lehrt mich

 

zu fließen

 

mich dem Leben hinzugeben

 

so wie er es tut

 

 

 

er ist Quelle und Bach und Becken und reißender Strom

 

er ist sanft und heftig

 

fließt durch Berge, Felsen, Täler, Städte

 

unter Brücken über Steinen

 

sprudelnd und spritzende und plätschernd

 

 

 

und ist Wasser

 

ist Klarheit

 

ist Reinheit

 

ist Weisheit

 

 

 

und klärt und lehrt und reinigt

 

in seiner weisesten Form

 

und fließt vom Allem seiner Quelle

 

zum einen großen Ozean

 

 

 

so wie du

 

so wie ich

 

(c) Sarah Mareike Kirsch